Das Bild des Gleichgewichts

Das Bild einer Waage

Zwei gleich schwere Dinge erzeugen, jeweils auf die beiden Seiten einer Waage gelegt, eine ausgeglichene Balance. Das Gleichgewicht erzeugt Ausgleich und Ruhe.

Eine einfache Waage bewegt sich nur in einer (senkrechten) Ebene, links rechts, unten oben.

Das Ungleichgewicht entsteht durch die Mehrbelastung einer Seite. Diese wird nach unten gedrückt und verharrt dort.

Das Bild eines komplexen Systemes

Viele unterschiedliche Dinge und Wirkungen beeinflussen sich, oft zeitlich verschoben, manchmal unerwartete Reaktionen hervorbringend. Das Gleichgewicht ist ein laufender Prozess von Veränderung und Bewegung.

Das Ungleichgewicht entsteht durch extremer werdende Beeinflussungen und dadurch chaotisch werdende Reaktionen und Turbulenzen, die nicht mehr beruhigt werden können und immer mehr zum Kollaps des Systems führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.